Immundiagnostik
Themen im Detail
   
Übersicht
Implantologie
Metallfreie Zirkonoxidimplantate
Robodent® Implantatnavigation
Immundiagnostik
 
Gentest für Ihre Sicherheit
Konzept der Immundiagnostik
Extremes Risiko in der oralen Implantologie
Parodontologie
Therapieschema
Materialtestung
BioSeed® OralBone
Narkoseleistungen
Dental CT
Labortechnik
Knochentransplantation
Zoom!-Aufhellungssystem
Digitale Volumentomografie
Digitale Abformung
Mini-Implantate
Glossar
   
 
Gentest für Ihre Sicherheit
 

Gendiagnostische Verfahren erleichtern jetzt die Beantwortung einer zentralen Frage: Steht genügend Knochenregeneration zur Verfügung, um Implantate sicher im Knochen einheilen zu lassen?

Die genetische Programmierung des Patienten bestimmt das aktuelle Verhältnis von Knochenaufbau zu Knochenabbau: die Knochenstoffwechselbilanz.

Bei eingeschränktem Knochenstoffwechsel ist das Risiko einer nötigen Implantation erhöht.

Ist dem Implantologen diese Information bereits vor dem Eingriff bekannt, kann er den Therapieplan ändern und zum Beispiel umfangreiche Knochenregenerationen erst nach einer Stützung des Knochenstoffwechsels vornehmen.

Für Sie als Patient bedeutet eine Gendiagnostik oder eine Messung der Verträglichkeit eine zusätzliche Sicherheit vor einer oft großen Investition in die eigene Gesundheit. Damit fällt eine Entscheidung für eine hochwertige Implantatlösung leichter.

1. Genetische Fitness der Knochenregeneration
2. Knochenstoffwechselbilanz (mehr Aufbau oder mehr Abbau?)
3. Materialverträglichkeit der Implantate und Aufbaumaterialien

Für die Tests benötigt das Speziallabor eine kleine Blut- und Urinprobe des Patienten. Damit können die genannten Informationen für den Patienten individuell bestimmt werden.

Ist die Knochenregeneration des Patienten genetisch oder stoffwechselbedingt schwach, kann mittels dietetischer, chemischer oder hormoneller Gaben eine Verbesserung der Knochenregeneration angestrebt werden.

Ein wichtiger Nebeneffekt:
Mit den Tests kann der Patient sein persönliches Osteoporose - Risiko einschätzen. Ist er veranlagt, kann in Kooperation mit einem Spezialisten der Verlauf der Osteoporose - Erkrankung verzögert oder abgeschwächt werden. Sie gewinnen dadurch wertvolle Jahre.

 

Lesen Sie weiter:Konzept der Immundiagnostik

   
Startseite Impressum / rechtliche Hinweise nach oben
 
Übersicht