Implantologie
Themen im Detail
   
Übersicht
Implantologie
Metallfreie Zirkonoxidimplantate
Robodent® Implantatnavigation
Immundiagnostik
BioSeed® OralBone
Narkoseleistungen
Dental CT
Labortechnik
Knochentransplantation
Zoom!-Aufhellungssystem
Digitale Volumentomografie
Digitale Abformung
Mini-Implantate
Glossar
   
 
Digitale Abformung – komfortable Behandlung und präzise Ergebnisse
 

Als erste abdruckfreie Praxis in Niedersachsen und als eine der ersten bundesweit bietet das DIG ab sofort die digitale Abformung mit dem Lava™ Chairside Oral Scanner C.O.S. Im Gegensatz zum klassischen Abdruck ist hier keine unangenehme Prozedur mithilfe von Abformlöffel und -masse mehr nötig, die Feststellung des allgemeinen Zahnzustands erfolgt schmerzlos, komfortabel und in einer kürzeren Behandlungszeit. Mithilfe eines schmalen Handstücks, das berührungslos über die Zähne gleitet, wird eine genaue Abbildung der Mundsituation vorgenommen.

Das an das Computersystem angeschlossene, 400 g schwere und an der Spitze 13,2 mm schmale Handstück wird in den Mundraum des Patienten eingeführt. Die integrierte Videokamera verfügt über ein hochkomplexes optisches System. Insgesamt 22 Kameralinsen, 192 blaue LEDs und drei CCD-Sensoren sorgen innerhalb kürzester Zeit für eine massive Datenerfassung. Im Gegensatz zu anderen Systemen verarbeitet Lava™ die Daten in Echtzeit und zeigt das Bild während des Scannens zeitgleich auf dem Touchscreen. Somit werden Ungenauigkeiten vermieden, denn die neue 3-D-in-Motion-Technologie erfasst die Daten als Videosequenz und setzt sie in eine genaue Abbildung um. Dabei generiert das System pro Sekunde etwa 20 3-D-Datensätze bzw. 2.400 Datensätze pro Kieferbogen. So lassen sich alle Oberflächen trotz extremer Geschwindigkeit gleichmäßig scannen. Ein besonderer Komfort für den Patienten besteht darin, dass ihm direkt am Bildschirm das Modell für weitere Erläuterungen anschaulich dargestellt werden kann.

Direkt im Anschluss an die Behandlung werden in einem Auftragsformular Restaurationsart, Zahnposition, Material, Zahnfarbe etc. eingetragen. Der erhaltene Datensatz der Abformung wird dann direkt an ein autorisiertes Labor zur weiteren Bearbeitung und Restauration weitergeleitet. Hier erfolgt auch die labortechnische Bearbeitung der digitalen Abformung bis hin zur Fertigung der zahntechnischen Arbeit. Neben einer wesentlich komfortableren Behandlung im Vergleich zur konventionellen Methode erhalten die Patienten durch die moderne digitale Abformung einen besonders hochwertigen und passgenauen Zahnersatz.

Die Kosten für eine Digitale Abformung belaufen sich für Ober- und Unterkiefer jeweils auf ca. 250 Euro.

 
 
   
Startseite Impressum / rechtliche Hinweise nach oben
 
Übersicht