Implantologie
Behandlungsablauf
   
Übersicht
Implantologie
 
Umfassende Beratung und Untersuchung
Nachhaltigkeit vor Kostenzwang
Zeit für Qualität
Intraorale Kamera
Arbeiten mit Lupenbrille und Lichtfluter
Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei umfassenden Implantationen
Behandlungsbeispiele
Plastische Chirurgie
   
 
Arbeiten mit Lupenbrille und Lichtfluter
 

Der Vorteil dieser Behandlung ist die Detailgenauigkeit. Wir vergleichen das gerne mit der Arbeit eines Uhrmachers. Unsere Arbeit muß mindestens genau so exakt sein, wie die eines Uhrmachers. Ein weiterer Gewinn ist die gute Ausleuchtung des Operationsfeldes. Besonders vorteilhaft ist die Lupenbrille nach unserer Erfahrung unter anderem bei der Arbeit an den Wurzelkanälen (die winzigen Strukturen sind mit bloßem Auge oft schwer zu finden), bei der Wurzelspitzenresektion, bei der Implantation mit Knochenaufbau und bei der Zahnpräparation.

 

Weiter zu:Interdisziplinäre Zusammenarbeit

   
Startseite Impressum / rechtliche Hinweise nach oben
 
Übersicht